Die 5 Hautsünden

1. Auf die Gesichtsreinigung morgens verzichten

Seien wir mal ehrlich: Manchmal ist es schon schwer genug, sich abends vor dem Schlafengehen das Gesichts zu reinigen. Trotz eines stressigen Morgens sollte man sich dennoch die Zeit nehmen, um seine Haut auch nach dem Aufstehen gründlich zu reinigen.

Weiterlesen

Was haben Bakterien mit gesunder Haut zu tun? Das Mikrobiom der Haut

Unsere Haut als Kulturmedium

Auf unserer Haut leben so viele Mikroorganismen wie Menschen auf der Erde. Die Hautoberfläche mit ihren fast zwei Quadratmetern steht in einem direkten Kontakt zur Umwelt. Ein ständiger Austausch ist unumgänglich. Dabei bildet die Haut eine wichtige Barriere unter anderem gegen Austrocknung und dem Eindringen giftiger Substanzen sowie vor krankmachenden Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen und ihre Bedeutung für unsere Gesundheit rücken seit einiger Zeit immer wieder in den Fokus der Forschung. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom Mikrobiom der Haut.

Weiterlesen

Nachgefragt: Ist Männer-Haut wirklich anders?

Zugegeben: Männer, die sich pflegen, regelmäßig eincremen oder gar den Weg zur Kosmetikerin finden, sind keine Seltenheit mehr. Zwischen Pflege-Muffeln und dem Beautyprofi steht die männliche Masse aber irgendwo zwischen Überforderung und Unwissen wenn es um Gesichtsreinigung, Tagespflege und Co. geht. Zeit, dem „starken“ Geschlecht auf die Sprünge zu helfen und etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Weiterlesen