Sonnen- und Korallenschutz – eine echte Herausforderung?

Die Sonne hat nicht nur positive Einflüsse auf den menschlichen Organismus, z.B. die Vitamin-D-Synthese, sondern auch negative Auswirkungen auf die Haut wie beispielsweise lichtbedingte Hautschäden wie Sonnenbrand oder Hautkrebs. Demnach ist es wichtig, sich sowohl vor UV-A- als auch vor UV-B-Strahlung mit Sonnenschutzmitteln zu schützen. So gewinnt das Thema kosmetischer Sonnenschutz zunehmend an Bedeutung.

Weiterlesen

Können UV-Filter eine Wirkung auf unser Hormonsystem haben?

Immer wieder stehen bestimmte kosmetische Wirkstoffe, darunter auch UV-Filter in der Diskussion hormonell wirksam zu sein*. Verschiedene Medien und Bewertungsportale berichten von gesundheitsschädlichen Wirkungen dieser Stoffe und sorgen bei den Verbrauchern für Unsicherheit. Doch wie steht es wirklich um die Sicherheit von kosmetischen Mitteln und speziell Sonnenprodukte? Sind sie aus Sicht der Verbraucher sicher, sodass wir sie ohne Bedenken anwenden können? Was sagt die Studienlage?

Weiterlesen

Die 5 Must-have Beautyprodukte für den Sommerurlaub

Sommerzeit heißt Urlaubszeit! Was für die Seele so entspannend ist, kann für unsere Haut ziemlich stressig sein! Neben der Belastung im Flugzeug (trockene, warme Luft aus der Klimaanlage) sind vor allem die teils schlechte Wasserqualität und das gechlorte Wasser in den Pools für unsere Haut eine Herausforderung. Auch die extreme Sonnenbelastung, Luftfeuchtigkeit und das ungewohnte Essen können auf der Haut Spuren hinterlassen. Trotzdem möchte oder kann man ja nicht den gesamten Kosmetikschrank mit in den Urlaub nehmen und muss sich ein wenig einschränken.

Weiterlesen

Was kann ich gegen Pickelmale tun?

Was sind Pickelmale?

Bei Pickelmalen handelt es sich um so genannte postinflammatorische Hyperpigmentierungen (PIH), also nach einer Entzündung auftretende Pigmentflecken. Diese kennzeichnen sich als rötlich bis braun verfärbte Stellen, die auf bereits abheilten Akne-Hautbereichen entstehen. Es sind keine Narben und trotzdem können Pickelmale optisch stören, da sie das gesamte Hautbild uneben und unruhig aussehen lassen.

Weiterlesen

Die 5 Hautsünden

1. Auf die Gesichtsreinigung morgens verzichten

Seien wir mal ehrlich: Manchmal ist es schon schwer genug, sich abends vor dem Schlafengehen das Gesichts zu reinigen. Trotz eines stressigen Morgens sollte man sich dennoch die Zeit nehmen, um seine Haut auch nach dem Aufstehen gründlich zu reinigen.

Weiterlesen

Was haben Bakterien mit gesunder Haut zu tun? Das Mikrobiom der Haut

Unsere Haut als Kulturmedium

Auf unserer Haut leben so viele Mikroorganismen wie Menschen auf der Erde. Die Hautoberfläche mit ihren fast zwei Quadratmetern steht in einem direkten Kontakt zur Umwelt. Ein ständiger Austausch ist unumgänglich. Dabei bildet die Haut eine wichtige Barriere unter anderem gegen Austrocknung und dem Eindringen giftiger Substanzen sowie vor krankmachenden Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen und ihre Bedeutung für unsere Gesundheit rücken seit einiger Zeit immer wieder in den Fokus der Forschung. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom Mikrobiom der Haut.

Weiterlesen